Hart erkämpfter Sieg der F1

Donnerstag 16.05.2013
F1 VfR 07 – SV RW Hadamar 4:2 (2:2)

Die Trainer der F1 standen vor dem Spiel gegen SV RW Hadamar vor der schweren Aufgabe – wie soll die Mannschaft aufgestellt werden, damit das Fehlen der kompletten Abwehr kompensiert werden kann.

Lukas mußte heute ins Tor, Mounir, Ben und Paul in die Abwehr Niklas, Laurenz und Tom bildeten das Mittelfeld/Angriff. Luca und Ninos nahmen zunächst auf der Bank Platz.

Das Spiel begann sehr gut – Nach wenigen Minuten führten die Domstädter mit 2:0 durch Tore von Niklas und Laurenz. Alle dachten, gut – das wird ein ruhiger Nachmittag. Ja dachten…..
Auf einmal überließen die Rothosen die Initiative den Gästen aus Hadamar. Zweimal langer Abschlag des Torhütters, der Stürmer der Gäste schnapp sich den Ball, die Abwehr schaut zu und es steht 2:2.

Pause – Eine Ansprache war erforderlich um die Spieler zu Wecken.
Nach der Pause wurde es besser. Endlich spielten alle zusammen. Es wurden Torchancen ausgespielt, alle kämpften. Tom und Niklas konnten zwei Tore zum wichtigen 4:2 Sieg der Limburger beisteuern – sogar ein Kopfballtor wurde von Niklas erzielt. Die Trainer und Zuschauer konnten in der zweiten Hälfte stolz auf die Spieler sein – alle haben (fast) alles gegeben.

Danke an Aydin für die gute Leistung als Schiedsrichter.

Jungs – das nächste Spiel kommt in einer Woche – trainieren…

Trainer Team F Junioren