F2 Jugend – irres Spiel in Weinbach

Freitag 23.05.2013
JSG Weinbachtal – F2 VfR 07 Limburg  8:6 (6:2)

Unsere Jungs mußten beim schönen Fußballwetter gegen Weinbach antreten.

Ja, was dann auf dem Platz geschah war für alle Zuschauer, Trainer nur schön anzuschauen. Die Jungs aus der Domstadt wollten unbedingt gewinnen – aber so ist der Fußball nutzt man die eigenen Chancen nicht wird man bitter bestraft.

Aber der Reihe nach. Schon nach wenigen Minuten lag man mit 4:0 hinten. Hier dachten schon alle – eine Niederlage ist nicht mehr abzuwenden. Nicht aber die Spieler – sie begannen zu kämpfen. Kopfballtor von Niklas und ein Solo von Laurenz, der sich den Ball am eigenen Strafraum holte die gesamte Mannschaft der JSG auspielte und zum 2:5 cool in die Ecke einnetzte. Mit einem 2:6 ging man dann in die Pause. Die Trainer stellten die Mannschaft etwas um und es ging in der 2. Hälfte „rund“. Dass,  das Spiel dann knapp verloren wurde lag vor allem daran, dass die Rothosen scheinbar ein Wettschießen veranstaltet haben – wer trifft öfter die Latte oder den Pfosten. Sage und Schreibe 17 Aluminiumschüsse haben die Trainer gezählt – ein Wert mit welchen eine ganze Saison abgedeckt werden kann.

Am Ende waren alle Zuschauer begeistert – trotz der Niederlage hat man gesehen, dass die Moral in der Mannschaft stimmt und man in der Lage ist auch ein Spiel zu „drehen“.

Für den VfR 07 im Einsatz:
Hannes, Ben, Jimmy, Niklas, Tunahan, Lukas, Laurenz, Umut, Dennis, Aykut.